logo
  paar

 

Referenzen
Anfahrt
Glossar
 

Sicherheitsanalysen / Firewalling

Das Thema Sicherheit wird in vielen Unternehmen unterschätzt. In den letzten 10 Jahren hat sich die Computerkriminalität ca. verzehnfacht. Obwohl laut BKA Wirtschaftsdelikte, zu denen auch Computerkriminalität zählt, nur 1,4 % der Straftaten ausmachen, wird knapp die Hälfte des volkswirtschaftlichen Schadens durch Wirtschaftskriminalität verursacht. Laut BKA lag dieser im Jahr 2005 bei ca. 4,2 Milliarden Euro. Wirtschaftsprüfer schätzen die Dunkelziffern aber viel höher ein: Insbesondere Angriffe durch Hacker werden oftmals nicht zur Anzeige gebracht - aus Angst vor dem drohenden Imageverlust.

Wenn kriminelle Hacker in ein Firmennetzwerk eindringen und hierdurch zum Beispiel Einsicht in die Finanzen erhalten, ist dies noch relativ harmlos. Aber stellen Sie sich vor, der Hacker hat Einblick in Ihre Geschäftsideen oder Neuentwicklungen, und verkauft diese an seine "Auftraggeber" - den Nachweis, dass es sich um Ihr geistiges Eigentum handelt ist meist sehr schwer zu erbringen. Ähnlich oder schlimmer kann es zum Beispiel Arztpraxen oder Anwälte treffen: Erhält jemand Drittes Einsicht in die Patienten- bzw. Klientenkartei ist der Imageverlust , wenn überhaupt, nur sehr schwer zu kompensieren. Schliessungen sind dann oftmals die Folge.

Je sensibler die Daten, desto höher auch die Ansprüche an die Sicherheit. Wir führen Sicherheitsanalysen durch und entwickeln ein für Ihr Unternehmen zugeschnittenes Sicherheitskonzept. Und Sicherheit muss nicht teuer sein. Analysen inklusive Sicherheitskonzept bieten wir ab 150 EUR netto an (wie teuer schätzen Sie nochmal Ihr Unternehmen ein?). Auch die Umsetzung des Sicherheitskonzeptes ist ab 300 EUR netto möglich.

Es gibt fast nirgends 100%ige Sicherheit - auch nicht beim Firmennetzwerk. Man kann aber die Sicherheitsvorkehrungen verschärfen und die Angriffsmöglichkeiten veringern.

Tipps zur Vorgehensweise im Schadensfall finden Sie hier (externer Link, öffnet sich in neuem Fenster!).

Weiterfhrende Links zu dem Thema Sicherheit finden Sie hier.

zurck